blachura | photography

« Courage zeigen- Warum ein Leben mit Haltung gut tut »

Er „schrob“ ein Buch. Einen Eindruck von diesem Buch und dem Mann dahinter, durfte ich am vergangenen Mittwoch bei einer weiteren Lesung in der Buchhandlung Hugendubel in Hannover gewinnen.
Sebastian Krumbiegel. Der authentische, direkte und humorvolle „Prinzen“— Sänger überzeugte mich und sein zahlreich erschienenes Publikum innerhalb weniger Minuten. Mit viel Witz, aber auch Ernsthaftigkeit las und erzählte er aus seinem Leben. Unterstrichen wurden seine Ausführungen mit verschieden Liedern, welche er live mit seinem Keyboard zum besten gab. Bei keiner der von mir vorherigen besuchten Lesungen in diesem Jahr, war die Stimmung vom ersten Moment an so herzlich und amüsant.
„Courage zeigen- Warum ein Leben mit Haltung gut tut.“ Eine Autobiographie, die keine ist, wie er eingangs erklärt. Ein Buch, welches auf anraten von Freunden entstanden ist und ohne konkreten roten Faden seine Erinnerungen und seinen Weitblick widerspiegelt. Ob Kapitel aus seiner Kindheit in der DDR, sein Kennenlernen und turbulenten Lebensabschnitt in seinen Anfangszeiten mit Udo Lindenberg, seine Teilnahme an den Leipziger Montagsdemonstrationen oder seine persönlichen Erfahrungen eines rechtsradikalen Angriffs. Der inzwischen 50 jährige Sänger und stolze Autor berichtet glaubwürdig und unterhaltsam, womit er offensichtlich viele von uns an diesem Abend zum nachdenken gebracht hat. „Wir müssen uns selbst um die Welt kümmern, in der wir leben möchten!“ Aus diesem Grund engagiert er sich seit Jahren,

gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und soziale Ungerechtigkeit. Hierfür bekam er 2012 sogar den Bundesverdienstorden verliehen. Ein Mann, von dem sich viele von uns noch eine Scheibe abschneiden können. Des Weitern bewies Krumbiegel an diesem Abend, dass er ein Profi im Showgeschäft ist. Ob ein unzufriedener Zuschauer, welcher mitten in der Lesung dazwischen rief oder eine ältere Dame, welche plötzlich bei ihm auf dem Podium saß. Der Leibziger Sänger, behielt einen kühlen Kopf und meisterte jede Situation mit einem besonderen Charme und Augenzwinkern.
Mit „Mein rechter, rechter Platz ist frei“ und dem Udo Lindenberg Song „Mein Herz“ beendete der Mann mit der Stachelfrisur seine Lesung und nahm am Signiertisch platz. Ausgelassen und mit seinem Publikum über seinen Urlaub plaudernd, gab er Autogramme, malte kleine Zeichnungen in die Bücher und erfüllte Fotowünsche.

Danke für den schönen Abend Herr Krumbiegel und eine schöne Zeit mit der Familie.

Ich wurde überzeugt. Ein Buch, welches auch durchaus interessant für nicht „Prinzen“- Fans ist. Ein Buch, welches viele von uns lesen sollten, um in gewissen Situationen im Leben die Augen weiter zu öffnen und den Mund aufzumachen.

Beste Grüße
Euer Jan

One thought on “« Courage zeigen- Warum ein Leben mit Haltung gut tut »”

Leave A Comment